... eine bewegte Schule


Das bedeutet:

  • Themenerschließendes Bewegen im Unterricht
  • Zwei große Bewegungspausen während des Vormittags   (20 Minuten und 15 Minuten)
  • Sport- und Schwimmunterricht
  • Wintersporttag
  • Sportprojekte und Sportfeste
  • Bewegungsfreundlicher Pausenhof
  • Geteerte Fläche für Basketball, Tischtennis, Hüpfspiele
  • Rasenfläche für Fangspiele, u.ä
  • Turn- und Klettergeräte
  • Pausenkisten mit Pedalo, Stelzen, Hüpfseilen, Bällen, Reifen,..
  • Teilnahme an Wettbewerben:
    Sommer- und Winterbundesjugendspiele
    Schmalegger Frühlingslauf
    Jugend trainiert für Olympia