Seit November 2014 nimmt die Grundschule Schmalegg, aktuell die Klasse 2, am Vorleseprojekt „Lesewelten“ der Kinderstiftung RV teil.

Ziel ist es, neben dem Unterricht möglichst vielen Kindern Zugang zu Büchern zu vermitteln und zum eigenen Lesen zu motivieren.

2 ehrenamtliche „Paten“ betreuen in der Regel abwechselnd eine Gruppe von maximal 10 Kindern und entführen sie für etwa 1 Stunde in die Welt der Kinderliteratur. 

Die Schmaleggerin, Frau P. Buers hatte sich gezielt für das Projekt an unserer Grundschule bei der Kinderstiftung gemeldet. Sie beteiligte sich an einem Vorleseseminar und setzte sich mit altersgerechten Bilderbüchern und Geschichten auseinander.

Im Austausch mit der Klassenlehrerin zu geeigneten Themeninhalten begann sie dann im November ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Voller Freude warten nun die hochmotivierten Zweitklässler jede Woche auf „ihre Vorleserin“, die ihnen mit schauspielerischem Geschick Kinderliteratur nahebringt. Im „Festsaal“ der Schule machen es sich die Kinder gemütlich und leben und fühlen mit den handelnden Figuren und Personen in den Geschichten. In der Kleingruppe genießen sie die Gelegenheit, sich in eine Fantasiewelt entführen zu lassen, sich aber auch kritisch mit den Inhalten auseinanderzusetzen.

Ein herzlicher Dank geht an Fr. Buers, die allwöchentlich die beiden Gruppen der 2. Klasse - mangels eines Vorlesepartners - alleine betreut.

Das Interesse an Lesepaten besteht auch in anderen Klassen. Es wäre schön, wenn sich weitere ehrenamtliche Lesepaten für eine solche Aufgabe bereit erklären würden. Als Paar könnten sie die Vorlesetermine flexibel nach persönlichen Wünschen aufteilen.

Haben Sie Interesse? Fragen? Melden Sie sich bitte bei Fr. Schreiner – Luik  „Lesewelten“ der Kinderstiftung Ravensburg Tel. 3625627 oder in der Grundschule Schmalegg unter Tel. 94267